Pächterwechsel bei AGORA das Lokal

             „AGORA das Lokal":
               NEUERÖFFNUNG am
                  FR 17.9.21 15:00

 

Bei AGORA passiert gerade recht viel: so wird „AGORA – das Lokal“ ab dem 1. September nicht mehr von Agora selber betrieben, sondern von Walter König und seiner Familie.

 

Seit 2017 haben „die Agoris“ das Lokal betrieben.

Die Agoris sind die, die in den vier Häusern des genossenschaftlichen Wohnprojekts Agora wohnen. Sie haben sich vorgenommen, nicht nur für sich ein anregendes Wohnumfeld zu schaffen, sondern darüber hinaus „alle Welt“ zu Agora einzuladen. So haben wir Angebote für alle Interessierten geschaffen, in den Seminar- und Kulturräumen und im Lokal.

Mit Begeisterung und Engagement haben wir, kaum dass die eigenen Umzugskartons ausgepackt waren, das Lokal eröffnet. Seitdem wird „AGORA – das Lokal“ in großen Teilen ehrenamtlich geführt, sowohl was die Geschäftsführung angeht, was Einkauf sowie Küche betrifft, als auch die Organisation rund um Service, Gestaltung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Nicht zu vergessen: Die Kuchenbackgruppe hat zur Freude der Gäste jede Menge Kuchen und Torten beigesteuert.

Viel Spaß, auch reichlich Arbeit kamen dabei zusammen.

 

Jetzt ergibt sich die Chance eines Wechsels.

Walter König (59) und seine Familie werden vom 15. September an die neuen Pächter des AGORA-Lokals sein. Der Maître de Cuisine ist Schwager Mohsen Moghni, der in seiner iranischen Heimat Isfahan zehn Jahre zwei Restaurants betrieben hat.

Das nachhaltige Konzept des gebürtigen Heiners entspricht den bisherigen Vorstellungen der vormaligen Betreiber:innen. „Bio ist das neue Normal“ sagt der Betriebswirt Walter König, der ein entsprechendes Zertifikat anstrebt.

Mit Pioniergeist und Lust am Kochen werden König und Moghni demnächste ihre Vision von Esskultur umsetzen. Die Pächterfamilie freut sich auf „Dippegucker:innen“, Kultur- und Seminargäste, Freund:innen des nahen Welterbes Mathildenhöhe und viele mehr!

 

DAS AGORA TEAM BEDANKT SICH BEI ALL SEINEN TREUEN GÄSTEN UND BESUCHERN, DIE UNS IN DEN LETZTEN 4 JAHREN AUF UNSEREM „LOKAL-WEG“ BEGLEITET HABEN UND WÜNSCHT DEM NEUEN PÄCHTER UND SEINER CREW VIEL ERFOLG!!!:

 

Der AGORA Kulturbetrieb läuft indes unbeirrt weiter

Presserklärung zu dem Pächterwechsel bei AGORA das Lokal

Raumvermietung

Sie suchen einen Seminarraum für eine Veranstaltung?

 

Sei es für einen regelmäßigen Kurs, eine Familienfeier, ein Vereinstreffen oder ein Seminar: Agora bietet zwei Seminarräume mit schönem Echtholzparkett, Panoramafenstern und angenehmer Akustik.

Sie sind jeweils rund 40 und 90 m² groß und können individuell angepasst an Ihre Wünsche gemietet werden. Catering, Tagungsmaterialien und Technik steht nach Absprache ebenfalls zur Verfügung.

Machen Sie sich einfach Ihr eigenes Bild und kommen Sie vorbei. Wir zeigen Ihnen gerne unsere Räumlichkeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden sie unter

Seminarräume

 

Fördermitglied werden

Informationen zur Fördermitgliedschaft kann man hier Herunterladen
--> Informationspapier zur Fördermitgliedschaft bei AGORA

Veranstaltungen Übersicht

Hier für die Vorfreude das, was in den nächsten Wochen geplant ist.

SO 26.9.  20:00  Sedaa - Orientalisch + Mongolisch

SA  2.10.  20:00  Nid de Poule - Gypsy 'n' Roll Chansons

SO 24.10. 16:00  Puppentheater Kolibri - "Mirabella aus dem Ei" (ab 4 Jahre)

SA 30.10.  20:00  Bal Poussière: Kossi Aholou-Wokawui und Ibrahima Ndiaye - afrikanische Tanzaufführung

SO 14.11.  16:00  Puppentheater Kolibri - "Der kleine Brüllbär" (ab 3 Jahre)

FR  19.11.  20:00  Agora Aberta #10 - Die Offene Bühne

FR  3.12.   20:00  Bernd Lafrenz - "Romeo und Julia" frei-komisch nach Shakespeare

SO 19.12.  16:00  Puppentheater Kolibri - "Kommissar Gordon - Der erste Fall" (ab 4 Jahre)

Weitere Infos unter Kulturveranstaltungen

 

CORONA - Eine Bedienungsanleitung (kann sich kurzfristig ändern je nach hessischer Verordnung oder lokaler Allgemeinverfügung)

Aktuell können in Darmstadt Veranstaltungen außen und innen stattfinden. Spontanes Kommen ist möglich, aber wir empfehlen eine reservierung(at)agora-da.de, auch wenn es heißt "Eintritt frei - Spenden willkommen".

3G: Geimpfte, Genesene und Geteste können dabei sein. Aktuell müssen wir das innen überprüfen, also bitte neben der Bescheinigung einen Ausweis mit Foto mitbringen. Spontanes Testen ist nur wenige Schritte entfernt am Ostbahnhof möglich, sogar ohne Voranmeldung (derzeit von 15:00 bis 19:45).

Wahrscheinlich werden die kommenden Veranstaltungen nicht draußen stattfinden. Aber auch innen ist die Luft immer frisch, dafür sorgt unsere Lüftungsanlage.